Gesundheit

So bleiben Sie auch mit 60 oder 70 noch fit: 5 kleine Übungen für jeden Tag

von am 22. Dezember 2017
Wenn das Wetter passt: Raus in die Natur und losgesportelt!

Das hohe Alter ist noch lange kein Grund, um faul zu sein. Mit 60 und 70 können Sie mit den richtigen Übungen dennoch jeden Tag fit durchs Leben gehen. Wichtig hierbei ist es, dass Sie Übungen für Ihre Altersgruppe durchführen und Ihren Körper und vor allem die Gelenke nicht unnötig belasten. Im nachfolgenden Artikel erhalten Sie eine Einsicht in fünf kleine Übungen für jeden Tag.…

weiterlesen

Gesundheit

Mit Tai Chi bleiben Senioren fit: Kurse auch in Ihrer Nähe!

von am 4. Februar 2017
rentner senioren
Tai Chi gehört auch heute noch in China für Senioren zum Alltag.

Mit zunehmendem Alter stellen sich kleine „Wehwehchen“ ein. Die Beweglichkeit lässt nach und die Muskulatur wird schwächer. Osteoporose erhöht das Risiko für Knochenbrüche. Deshalb verletzen sich ältere Menschen bei einem Sturz häufig schwerer als jüngere. Für sie ist Sturzprophylaxe besonders wichtig.

Seit Jahrhunderten praktizieren Chinesen aller Altersgruppen die Bewegungskunst Tai Chi Chuan, das sich aus der Kampfkunst Tai Chi entwickelt hat.…

weiterlesen

Gesundheit

Joggen 50plus: Mit 50 das Laufen anfangen

von am 3. Dezember 2016
Joggen ist einer der beliebtesten Sportarten bei Alt und Jung.
Joggen ist einer der beliebtesten Sportarten bei Alt und Jung.

In jungen Jahren ist für viele Menschen keine Zeit für Sport. Es gibt einen Partner, kleine Kinder und die Zeit wird einfach mit anderen Dingen gefüllt.

Allerdings merken viele im Alter, dass der Sport zu kurz gekommen ist. Nun wollen sie es nachholen. Eine Sportart, die von nahezu jedem, mit unterschiedlicher Intensität ausgeübt werden kann, ist joggen.…

weiterlesen

Gesundheit

So kann ein Seniorensessel Demenzkranken helfen

von am 3. November 2016
senioren sessel
Seniorensessel gegen Demenz gibt es in vielen Designs.

Der Sessel für Senioren ist keine neue Entwicklung. Allerdings hat seine Wiederentdeckung das Leben in vielen Einrichtungen und auch zu Hause sehr stark verändert.

Es handelt sich hierbei eigentlich um einen klassischen Schaukelstuhl, dieser wurde nur moderner interpretiert. Es werden Materialien wie Holz und Metall verwendet. Schicke Auflagen aus Stoff oder auch aus Leder sind auch mit dabei.…

weiterlesen

Beruf | Gesundheit

Yoga für Senioren: Ausbildung zum Yogalehrer 50plus

von am 1. August 2016

Angesagt bei Jung und Alt: Yoga.
Angesagt bei Jung und Alt: Yoga.

“Das Alter einer Person”, so soll es ein berühmter Yogameister einmal gesagt haben, “bemisst sich an der Beweglichkeit der Wirbelsäule.” Yoga ist eine gute Möglichkeit auch für ältere und in ihrer Bewegung eingeschränkte Personen, sich körperlich und geistig fit und gesund zu halten.

Was hierzulande meist nur als Form des Sportes oder des körperlichen Trainings bekannt ist, ist ursprüngliche eine aus Indien stammende philosophische Strömung, die auf Selbsterkenntnis ausgerichtet ist und dabei Körper und Geist gleichermaßen umfasst.…

weiterlesen

Gesundheit

So hilft Johanniskraut gegen Alzheimer

von am 14. April 2016
Johanniskraut hat in einer Studie erstanliche Wirkung bei Alzheimer bewiesen.
Johanniskraut hat in einer Studie erstanliche Wirkung bei Alzheimer bewiesen.

Alzheimer ist die weltweit am häufigsten vorkommende Demenzkrankheit und galt bisher als unheilbar. Forschungen mit dem als Stimmungsaufheller bekannten Johanniskraut lassen jedoch hoffen, dass die Unheilbarkeit dieser Erkrankung bald der Vergangenheit angehört.

Johanniskraut wird als Heilpflanze bei leichten bis mittelschweren Depressionen eingesetzt. Wissenschaftler der Universität Magedburg haben sich mit den Wirkstoffen dieser Pflanze beschäftigt und sind zu hoffnungsträchtigen Ergebnissen gekommen.…

weiterlesen

Gesundheit

9 mögliche Ursachen für ein schlechtes Gedächtnis im Alter

von am 16. März 2016
So weit muss es nicht kommen, wenn man rechtzeitig Ursachenforschung betreibt.
So weit muss es nicht kommen, wenn man rechtzeitig Ursachenforschung betreibt.

Es ist kein Mythos, dass im Alter das Gedächtnis nachlässt. Gedächtnisstörungen mit zunehmenden Alter betreffen meist das Kurzzeitgedächtnis.

Sie vergessen vielleicht, wo Sie Ihre Brille abgelegt haben oder was auf dem Einkaufszettel zuhause stand. Auch das Lernen neuer Inhalte dauert im Alter meist länger. Die Leistung Ihres Gehirns hängt aber stark mit Ihrem Lebensstil zusammen, sodass die Gehirnleistung im Alter nicht unbedingt abnehmen muss.…

weiterlesen

Gesundheit | Leben

Kochkurse für Senioren: Leckere Angebote für jede Altersklasse

von am 28. Februar 2016
Kochen macht gemeinsam noch mehr Spaß...
Kochen macht gemeinsam noch mehr Spaß…

Gesunde Ernährung ist selbstverständlich auch im Alter wichtig. Vielleicht kochen Sie bereits seit Langem und sind lediglich auf der Suche nach neuen Inspirationen.

Möglicherweise möchten Sie jedoch jetzt endlich kochen lernen, dies aber lieber mit Gleichaltrigen tun als in einer gemischten Gruppe. Zudem eigenen sich Kochkurse sehr gut dafür, neue Menschen kennenzulernen. 

Warum ist richtige Ernährung im Alter besonders wichtig?

weiterlesen

Gesundheit

Ginseng fürs Gedächtnis: Wirkung und Einnahme

von am 19. Februar 2016

 

Helfen Sie Ihrem Gedächtnis auf die Sprünge!
Helfen Sie Ihrem Gedächtnis auf die Sprünge!

Die Ginseng-Wurzel gilt als eine Art Wundermittel gegen viele verschiedene Krankheiten. Die Pflanze gilt vor allem in Asien als besonders wertvoll. Sie soll helfen, Krankheiten zu heilen und das Gedächtnis zu verbessern. Davon soll schließlich auch die Hirnleistung profitieren.

Die Geschichte der Ginseng-Wurzel

Es handelt sich beim Ginseng um eine mehrjährige, kleine Pflanze. Ihre Wurzel entwickelt sich zunächst nur sehr langsam, sodass eine qualitativ hochwertige Wurzel etwa sechs Jahre Entwicklungszeit benötigt.…

weiterlesen

Gesundheit

Vergesslichkeit im Alter: Was ist normal, was bedenklich?

von am 31. Januar 2016

 

Gewisse Gedächtnislücken sind im Alter normal, bei anderen sollte man hellhörig werden.
Gewisse Gedächtnislücken sind im Alter normal, bei anderen sollte man hellhörig werden.

Die Themen Alzheimer und Demenz treten früher oder später in das Leben eines jeden Menschen – sei es durch Zeitungsartikel, Freunde, Familienmitglieder oder im schlimmsten Fall durch die eigene Betroffenheit.

Doch zu viele Informationen können auch dazu führen, dass sich Ängste entwickeln, wo längst noch keine angebracht sind. Denn Fakt ist: Generell ist eine nachlassende Gedächtnisleistung im Alter erst einmal nichts Ungewöhnliches.…

weiterlesen