Als Rentner gibt es mehrere Dinge, die man in der Steuererklärung beachten muss.

Müssen Rentner eine Steuererklärung abgeben?

All jene, die ein Einkommen über dem Steuerfreibetrag erzielen, sind dazu verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben – auch Rentnerinnen und Rentner. Der jährliche Freibetrag wird regelmäßig angepasst und beträgt im Jahr 2017 für Ledige 8.820 Euro und für Verheiratete 17.640 Euro. Dies entspricht einem durchschnittlichen monatlichen Einkommen von 735 Euro beziehungsweise 1.470 Euro.… Weiterlesen

Kündigung mit über 60: Wie geht es weiter?

Ein schwieriger Neuanfang

Kurz vor dem Renteneintritt ist eine Kündigung ein besonders herber Schlag. Wobei die Definition von “kurz” relativ ist. Die Regelaltersgrenze liegt für alle ab dem Geburtsjahrgang 1964 bei 67 Jahren. Dennoch haben Sie bei der Suche nach einer neuen Beschäftigung schlechtere Karten als jüngere Arbeitnehmer. Die Bundesagentur für Arbeit trägt dem auf zwei Arten Rechnung: Erstens werden Arbeitssuchende über 55 Jahren nicht mehr in der Arbeitslosenstatistik erfasst.… Weiterlesen

Wir sagen Ihnen, wie Sie der drohenden Altersarmut vorbeugen können.

Altersarmut ist bereits heute ein Problem und sie wird in den kommenden Jahren weiter zunehmen. Es hilft nichts, die Augen vor dieser Tatsache zu verschließen. Bereits heute können etwa 3 % der Rentenempfänger in Deutschland kaum von ihren Bezügen leben, dies sind immerhin 500.000 Menschen. Sie beziehen im Alter lediglich die Grundsicherung, müssen also mit dem auskommen, was landläufig als „Hartz IV“ bezeichnet wird. Weiterlesen

Mit Mitte 50 in Rente und dann nur noch das Leben genießen? Das ist möglich

Rente mit 50, 55 oder 60? Für viele Menschen sicherlich ein Traum. Für manche Menschen ist es dagegen dringende Notwendigkeit, weil ihr gesundheitlicher Zustand einen weiteren Verbleib im Arbeitsleben nicht mehr zulässt. 

 

Das reguläre Renteneintrittsalter heute

Das Renteneintrittsalter liegt seit 2007 bei 67 Jahren, vorher waren es 65 Jahre.Weiterlesen

werbungskosten studium
Der finanzielle Aufwand eines Seniorenstudiums kann steuerlich geltend gemacht werden.

Im Ruhestand studieren ist eine spannende Angelegenheit. Der Geist wird weiter gefordert und Bildung kann generell niemals schaden. Oftmals hat man während dem Berufsleben nur wenig Zeit, so wird es für viele Senioren und Rentner erst in der freien Zeit möglich, eine tolle Weiterbildung zu erstreben. Besonders schön ist die finanzielle Beteiligung des Staates bei solchen Maßnahmen.Weiterlesen

finanzierung studium senioren
Die Finanzierung eines Studiums sollte gut durchdacht sein.

Ein Leben lang Lernen: Das bedeutet eigenverantwortliches Handeln in einer sich ständig wandelnden Gesellschaft. Auch diejenigen, die schon viele Jahre Berufserfahrung und vielleicht schon ein ereignisreiches Leben hinter sich haben, können neue Interessensgebiete durch ein Studium aneignen. Wer im Alter ein Studium aufnimmt, für den steht der weitere Ausbau des bisherigen Berufslebens bevor oder er möchte einfach seinen Wissenshorizont erweitern. Weiterlesen

ab 50 lebensversicherung

Lebensversicherungen erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Im Todesfall des Versicherten bedeuten sie eine zusätzliche finanzielle Absicherung für die Hinterbliebenen; im Erlebensfall lässt sich mit der ausbezahlten Versicherungssumme der eigene Lebensstandard im Alter sichern.

Früher waren es fast ausschließlich jüngere Menschen, die sich für den Abschluss einer Lebensversicherung entschieden. Mit steigendem Lebensalter und einer immer älter werdenden Gesellschaft wird diese Form der Individualversicherung aber auch für immer mehr Personen im fortgeschrittenen Alter interessant.… Weiterlesen

Immobilien gelten immer noch als eine sichere Wertanlage.
Immobilien gelten immer noch als eine sichere Wertanlage.

Die Mieten werden immer teurer und die Lebensqualität in einem Haus ist unvergleichlich. Jedoch scheuen sich viele Senioren davor, den Traum vom eigenen Haus im Alter zu realisieren und eine Immobilie mit einem Kredit zu finanzieren.

Tatsächlich erhalten Senioren, die über ein Eigenkapital verfügen, oft sehr niedrige Monatsraten zur Tilgung des Kredites. Meist sind diese um einiges geringer, als die Miete für eine Wohnung.… Weiterlesen