Kochkurse für Senioren: Leckere Angebote für jede Altersklasse

Kochkurse für Senioren: Leckere Angebote für jede Altersklasse

Kochen macht gemeinsam noch mehr Spaß...
Kochen macht gemeinsam noch mehr Spaß…

Gesunde Ernährung ist selbstverständlich auch im Alter wichtig. Vielleicht kochen Sie bereits seit Langem und sind lediglich auf der Suche nach neuen Inspirationen.

Möglicherweise möchten Sie jedoch jetzt endlich kochen lernen, dies aber lieber mit Gleichaltrigen tun als in einer gemischten Gruppe. Zudem eigenen sich Kochkurse sehr gut dafür, neue Menschen kennenzulernen. 

Warum ist richtige Ernährung im Alter besonders wichtig?

Die Bedürfnisse des Körpers verändern sich im Laufe des Lebens. Konnten Sie als junger Mensch eventuelle Mangelerscheinungen noch besser ausgleichen, fällt dem Organismus dies im Alter immer schwerer. Die Folge können Kreislaufstörungen, starke Gewichtsabnahme, nachlassende Gedächtnisleistung oder sogar Stoffwechselkrankheiten sein. Doch auch wer bereits unter Krankheiten wie Diabetes oder Herz-Kreislauf-Störungen leidet, sollte unbedingt auf eine ausgewogene Ernährung achten. 

Ist ein Kochkurs für Senioren das Richtige?

Ob Sie gerne kochen oder es bisher überhaupt nicht können, spielt zunächst einmal keine Rolle. Für jedes Niveau werden entsprechende Kurse angeboten. Der Vorteil eines Senioren-Kochkurses liegt darin, dass sich die Anbieter auf diese Zielgruppe spezialisieren können. Die Gewohnheiten, Vorlieben und Bedürfnisse älterer Menschen unterscheiden sich häufig stark von denen junger Menschen, sodass Sie Ihre Fragen in einem Kochkurs für Senioren gezielt stellen können.

Gesundheitliche Probleme können besser thematisiert werden und die Rezepte werden sich in der Regel im Besonderen an die Zielgruppe anpassen. Überdies ist ein Kochkurs nicht selten auch eine Kontaktbörse, sodass Sie mit gleichaltrigen Teilnehmern darüber hinaus möglicherweise noch weitere Interessen teilen.

Wer bietet entsprechende Kochkurse an?

Einen Kochkurs, der sich speziell an die Generation 65+ richtet, bietet derzeit das Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe an. Gegen eine Teilnahmegebühr von 40 Euro erlernen Sie hier die Grundlagen des Kochens und erfahren allerlei Nützliches über den Umgang mit Lebensmitteln. Zudem erhalten Sie viele Ernährungstipps, die speziell auf Ihre Altersklasse zugeschnitten sind. 

Können Sie bereits kochen und möchten dennoch etwas Neues lernen, dann kommt der Kochkurs des Küchenmeisters Jürgen Wirtz in München für Sie infrage. An einem Abend bereiten Sie hier gemeinsam mit Gleichgesinnten unter fachkundiger Anleitung ein Menü zu. Die Teilnahmegebühren variieren je nach geplantem Menü.

Einen ähnlichen Kochkurs finden Sie in Greven. Die Ökotrophologin und hauswirtschaftliche Betriebsleiterin Huberta Schriegel bietet Kochkurse für verschiedene Gruppen an und Sie können gemeinsam mit anderen einen solchen Kurs buchen. Die Termine werden individuell mit Ihrer Gruppe vereinbart. 

[Weitere Kochkurse für diese Zielgruppe habe ich online leider nicht gefunden. Zwar gibt es vereinzelt Berichte über Kochkurse für Senioren, doch diese haben dann bereits vor mehreren Jahren stattgefunden und es handelt sich nicht um regelmäßige Angebote. Daher habe ich es bei diesen drei konkreten Optionen belassen.]

An welche Stellen können Sie sich außerdem wenden?

Kommen diese Angebote aus zeitlichen oder finanziellen Gründen für Sie nicht in Betracht, so können Sie sich an verschiedene Stellen an Ihrem Wohnort wenden. Kochkurse zählen zum Beispiel auch zum Angebot der meisten gesetzlichen Krankenkassen. Informieren Sie sich dazu bei Ihrem Ansprechpartner, ob in Ihrer Nähe geeignete Kurse stattfinden oder ob es andere empfehlenswerte Angebote gibt. Häufig sind diese Kurse für Sie als Mitglied der Versicherung sogar kostenfrei. 

Darüber hinaus bieten Volkshochschulen hin und wieder Kochkurse für Senioren an. Doch auch diese Möglichkeiten sollten Sie lokal erfragen. Die aktuellen Programme der Volkshochschulen werden meist in Lokalzeitungen oder regionalen Anzeigeblättern veröffentlicht.