Leben | Reisen

Als Rentner günstig im Ausland leben – wo ist das möglich?

22. Juli 2019

Ein Leben in der Sonne – wer träumt nicht davon? Doch nicht nur der Luxus eines schöneren Lebens steht für so manchen Rentner an erster Stelle, wenn es darum geht, ins Ausland zu ziehen. Häufig ist es auch der Versuch, möglichst gut mit der Rente über die Runden zu kommen, der dazu führt, dass man aus Deutschland wegzieht. Tatsächlich gibt es einige Länder, in denen man als Deutscher im Ruhestand ein äußerst komfortables und schönes Leben führen kann, ohne Unmengen Geld monatlich zur Verfügung zu haben.

Zudem stellt für viele das günstige Überwintern in wärmeren Regionen eine attraktive Möglichkeit dar, um nicht nur bares Geld zu sparen, sondern auch den nicht ganz so schönen Winter in Deutschland zu entkommen.

 

Welche Länder sind bei deutschen Rentnern am beliebtesten, um günstiger zu leben?

 

Die besten Länder für Rentner

Sieht man sich die aktuelle Top 3 der beliebtesten Auswanderungsländer deutscher Rentner an, so sorgt diese häufig für Verwunderung, denn folgende Länder sind darauf zu finden:

1. Polen
2. Tschechien und
3. Ungarn

Auch wenn diese Länder auf den 1ersten Blick nicht gerade Urlaubsparadiese zu sein scheinen, so sprechen doch die niedrigen Selbsterhaltungskosten sowie die Tatsache, dass hier viele Menschen Deutsch sprechen absolut für sie. Menschen, die doch lieber in einem westeuropäischen Land wohnen möchten, um dort ihre Rente zu genießen, entscheiden sich zudem sehr häufig für unser Nachbarland Österreich. Zwar sind die Lebenserhaltungskosten dort gleich hoch wie in Deutschland, allerdings können deutsche Rentner von dem tollen Gesundheitssystem profitieren, auf dass sie dank des EU-Abkommens ohne Probleme und Einschränkungen zugreifen können.

Abgeraten wird allerdings zurzeit vor einer Auswanderung in die USA, was vor allem daran liegt, dass die Staaten nicht nur um einiges gefährlicher sind, als es deutsche Bürger gewohnt sind, auch die Kosten für eine gute Gesundheitsvorsorge können ins unermessliche steigen und der Abschluss einer Krankenversicherung ist als Auswanderer praktisch nicht möglich.

 

Wie organisiere ich meinen Auslandsaufenthalt, wenn ich günstig reisen möchte?

Sollten Sie sich als Rentner für ein Leben im Ausland interessieren bzw. handelt es sich dabei vielleicht um einen langgehegten Traum, sollten Sie sich zunächst bewusst sein, dass hierbei viele organisatorische Herausforderungen wie zum Beispiel Behördengänge auf Sie zukommen werden und es daher von großem Vorteil ist, wenn Sie die Sprache des Landes beherrschen, in dem Sie von nun an wohnen möchten. Vor allem, wenn Sie in ein Land außerhalb von Europa präferieren kann es eine große Herausforderung sein zu erreichen, dass die Rente von nun an monatlich auf Ihr ausländisches Konto fließt und Sie nicht immer wieder nachweisen müssen, dass Sie noch leben und die Rente völlig zu Recht erhalten.

Mittlerweile können Sie sich jedoch als Deutscher, der über die Rentenversicherung seine Rente erhält, sich diese in sage und schreibe 150 Länder auszahlen lassen. Damit das aber auch wirklich gelingt ist es wichtig, den Antrag auf Weiterzahlung der Rente trotz Verzug ins Ausland mindestens 4 Monate vor dem Ortswechsel zu stellen.

Es spielt also keine Rolle, für welches zukünftiges Wohndomizil Sie sich entscheiden, Ihre deutsche Rente bekommen Sie nahezu in jedes Land gesendet, wobei Sie hier selber entscheiden können, ob die Überweisung auf ein ausländisches oder doch ein deutsches Konto erfolgen soll.

 

Als deutsche Rentner in Bulgarien günstig leben

Vor allem in den letzten Jahr hat Bulgarien aufgrund seiner tollen Lage am Schwarzen Meer, den unendlich langen traumhaften Stränden sowie dem angenehmen mediterranen Klima mehr und mehr an Beliebtheit gewonnen. Deutsche Rentner können hier nict nur davon profitieren, dass Bulgarien Teil der Europäischen Union ist, Sie benötigen zudem keinen eigenes Visum, wodurch es ohne Probleme möglich ist, für 6 Monate im Land bleiben können. Nicht zuletzt sind es aber die erstaunlich geringen Lebenserhaltungskosten, die immer mehr Rentner dazu veranlassen, Deutschland hinter sich zu lassen und nach Bulgarien auszuwandern.

 

Welche Vorteile bietet das Leben in Bulgarien als Rentner?

  • tolles Klima und fantastische Strände
  • sehr niedrige Lebenserhaltungskosten
  • Dank EU-Mitgliedschaft keine Probleme bei dem Erhalt der Rente bzw. von anderen Sozialleistungen
  • Aufenthalt ohne Visum für bis zu 6 Monate möglich

 

Günstig leben in Polen als deutscher Rentner

Auch Polen stellt für immer mehr deutsche Rentner ein attraktives Auswanderungsziel war. Das liegt unter anderem daran, dass Sie in Polen ebenfalls aufgrund seiner EU-Mitgliedschaft ohne Probleme Ihre komplette Rente erhalten, auf alle Sozialleistungen zurückgreifen können und zudem ebenfalls Ihrer Dokumente wie Reisepass oder Personalausweis nicht an Gültigkeit verlieren. Vor allem Personen, die über eine so geringe Rente verfügen, dass ein Leben in Deutschland nach Eintritt in den Ruhestand kaum bis gar nicht möglich ist, kann Polen in vielen Fällen die optimale Wahl sein, da sie hier die Möglichkeit haben zu viel günstigeren Preisen ein äußerst komfortables Leben zu führen.

Welche Vorteile bietet das Leben in Polen als Rentner?

  • Sehr geringe Lebenserhaltungskosten
  • es wird keine eigene Aufenthaltsgenehmigung benötigt
  • Sozialleistungen und Rente könne weiterhin in voller Höhe in Anspruch genommen werden
  • viele deutschsprachige Menschen

 

Wenn es etwas weiter weg sein darf – Als Rentner in die Philippinen oder nach Thailand auswandern

Wollten Sie sich schon immer in einem exotischen Land niederlassen und möchten Sie diesen Wunsch nach Eintritt in den Ruhestand endlich in der Tat umsetzen, so bieten vor allem asiatische Länder wie die Philippinen oder auch Thailand viele gute Gründe, warum es sich hier zu leben lohnt. Zum einen ist nicht nur das Geld um einiges mehr wert und Sie können sich zu einem vergleichsweise unverschämt günstigen Preis ein tolles Haus leisten sowie eigene Hausangestellte, auch der Respekt, mit denen hier ältere Menschen behandelt werden, ist noch ein ganz anderer als dies im westeuropäischen Raum mittlerweile der Fall ist. Auch der Erhalt der Rente aus Deutschland stellt dabei keine Probleme da und erfolgt monatlich.

Zudem lassen das unglaublich tolle Wetter, das kristallklare Wasser sowie endlos weiße Strände wahrscheinlich jedes Auswandererherz höher schlagen und das völlig zu Recht. Allerdings sollten Sie sich vor einer Auswanderung in ein Land, das sich nicht innerhalb der EU befindet unbedingt über die Möglichkeiten einer geeigneten Krankenversicherung informieren, da dies häufig ein Problem darstellen kann.

 

Welche Vorteile bietet das Leben als Rentner in einem asiatischen Land wie Thailand oder den Philippinen?

  • äußerst geringe Lebenserhaltungskosten, die vielen deutschen Rentnern ein Leben im Luxus ermöglichen und das trotz einer nicht allzu hohen Rente
  • wunderschöne Strände und ein kristallklares Wasser, das rund ums Jahr zum Verweilen in der Sonne einlädt
  • Kulturelle Vielfalt und Respekt vor älteren Menschen wird hier großgeschrieben
  • die Beantragung eines Visums stellt in den meisten Fällen absolut kein Problem da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.