Powerpoint-Basics für Senioren

Powerpoint-Basics für Senioren

In Powerpoint muss man sich erst einmal gründlich einarbeiten....
In Powerpoint muss man sich erst einmal gründlich einarbeiten….

Immer mehr ältere Menschen interessieren sich für Computer und Computerprogramme. Viele trauen sich oft aber, trotz vorhandenen Interesses, nicht zu mit den verschiedenen Computerprogrammen, wie beispielsweise Powerpoint, zu arbeiten. Dabei ist es oftmals gar nicht so schwer, wenn erst der Einstieg geschafft ist.

Haben Sie sich auch schon öfter gefragt, was es mit dem Präsentationsprogramm Powerpoint auf sich hat und möchten sich näher darüber informieren? Dann sollten Sie sich die folgenden Ausführungen durchlesen. Ob Sie das nächste Mal bei diesem Thema mitreden können wollen oder ob ein Vortrag auf Powerpoint Basis Ihr Interesse geweckt hat oder Sie sogar selbst einen Vortrag planen, spielt keine Rolle.

Die folgenden Ausführungen bieten allen Senioren Informationen zu den Basics von Powerpoint.

Was ist Powerpoint und was kann ich damit machen?

Bestimmt haben Sie schon oft von dem Computerprogramm Powerpoint, dem am meisten verbreiteten Präsentationsprogramm weltweit, gehört. Ganz einfach ausgedrückt lässt sich mit Powerpoint, ein Produkt von Microsoft, ein Vortrag interaktiv am Computer gestalten. Dabei besteht sowohl die Möglichkeit ganz einfache Textfolien als auch sehr komplexe Präsentationen mit eingebauten Videos und vielen Spezialeffekten zu erstellen. Sie kennen bestimmt noch die alten Tageslichtprojektoren mit denen früher Vorträge mit Hilfe von einzelnen Folien erstellt wurden.

Das Powerpoint Programm besteht auch aus einzelnen Folien, die im Computer bearbeitet werden und sich dann beim Vortrag nach und nach, automatisch oder per Knopfdruck, abspielen lassen. Die Folien von Powerpoint werden auf eine Leinwand oder auch einfach eine weiße Wand projiziert, so dass das Publikum die Folien an der Wand sehen kann. Sie sehen diese Folien, optional auch mit Ihren Notizen, zusätzlich am Bildschirm Ihres Computers.

Wo kann ich Powerpoint erwerben?

Powerpoint können Sie entweder im Rahmen eines Office Paketes erwerben, indem dann beispielsweise auch die Programme Word und Excel enthalten sind oder Sie kaufen sich dieses Programm alleine, falls Sie die anderen Office Programme nicht benötigen. Wenn Sie Powerpoint sofort benutzen möchten, können Sie es direkt im Internet beispielsweise im Shop von Microsoft kaufen und gleich herunterladen. Alternativ verkaufen fast alle Geschäfte, die Computer in ihrem Warensortiment haben, auch die Office Programme von Microsoft.

Dort können Sie Powerpoint ebenfalls erwerben, indem Sie das Programm auf CD kaufen und anschließend auf Ihrem Computer installieren. Das Installieren ist relativ einfach möglich und es gibt extra genau Anweisungen auf der CD, wie die Installation vorgenommen werden muss. Falls Sie Powerpoint nur mal ausprobieren möchten, um einen ersten Einblick zu erhalten, können Sie sich zunächst auch die Probeversion des Programms kostenlos herunterladen. Diese Probeversionen sind jedoch nur über einen kurzen Zeitraum nutzbar und haben oftmals auch nur eingeschränkte Nutzungsmöglichkeiten.

Wie ist Powerpoint aufgebaut?

Wenn Sie Powerpoint auf dem Computer installiert haben und gleich starten möchten, müssen sie das Programm zunächst zweimal anklicken, damit es sich öffnet. In der Mitte befindet sich bereits die erste Folie. Wenn Sie in das Textfeld klicken, haben Sie die Möglichkeit etwas hineinzuschreiben. Ganz unten ist ein Feld auf dem steht „Klicken Sie um Notizen hinzuzufügen“; in dieses können Sie sich die Notizen für Ihren Vortrag notieren, die später nicht auf der Leinwand erscheinen sollen. Auf der linken Seite, haben Sie einen Überblick über bereits erstellte Folien und ganz oben befindet sich die Leiste mit der Sie sämtliche Einstellungen, die Powerpoint betreffen, auswählen können.

Die einfachen Befehle sind selbsterklärend wie beispielsweise „Folie einfügen“ und beim Klicken von „Bildschirmpräsentation“ startet die Präsentation. Wenn Sie sich ein bisschen durch das Programm klicken, werden Sie schnell einen Überblick über die einfachsten Befehle erlangen. Dennoch können einige Aspekte sehr verwirrend sein und es ist auch sehr mühsam die Befehle durch Ausprobieren zu erlernen.

Da es viele hilfreiche Tipps gibt, um den Einstieg zu erleichtern, lohnt es sich in einem Powerpoint Buch nachzulesen, wie genau die einzelnen Funktionen durchgeführt werden sollten. Diese Bücher, die Erläuterungen über Powerpoint enthalten, gibt es oftmals auch in Bibliotheken. Achten Sie jedoch darauf, dass die Version des Buches auch mit der auf Ihrem Computer installierten übereinstimmt.

Wo finden Senioren einen geeigneten Powerpoint-Kurse?

Auch wenn ein Buch bei dem Erlernen von Powerpoint helfen kann, bietet der Besuch eines speziellen Kurses, dennoch mehrere Vorteile. So können Sie ganz konkrete Fragen stellen und können im Austausch mit den anderen Kursteilnehmern viel lernen. Da Senioren nicht mit Computern aufgewachsen sind, stellen diese oftmals spezifischen Anforderungen an einen Kurs und seinen Kursleiter. Es empfiehlt sich also möglichst einen Kurs speziell für Senioren zu besuchen.

Viele ältere Menschen fühlen sich bei Computerkursen auch unter Senioren wohler und haben in Seniorengruppen weniger Angst falsche Fragen zu stellen. Computerkurse, die speziell für Senioren konzipiert sind, gibt es oftmals an den örtlichen Volkshochschulen.

Tipp: Wie wäre es mit einem Fernstudium?
Fernstudienanbieter wie das ILS oder die SGD bieten auch zahlreiche Fernkurse aus dem Bereich Computer an. 
Hier finden Sie unsere Übersicht der Anbieter, die für Sie in Frage kommen.