Seniorenstudium Potsdam

Die Universität Potsdam wurde 1991 gegründet und ist somit eine der jüngsten Hochschulen Deutschlands.

Seniorengasthörer können am regulären Veranstaltungsprogramm der Hochschule teilnehmen. Momentan werden in Potsdam keine Studiengebühren erhoben.

“Campus der Generationen”

Die Universität Potsdam bietet seit Dezember 2008 mit ihrem “Campus der Generationen” ein besonderes Modell für ein Seniorenstudium in Potsdam an. Erwerbslose Akademiker, die bereits über 50 sind, bekommen an der Uni die Chance, sich für den Arbeitsmarkt wieder fit und kompetent zu machen. Die Beschäftigungsfähigkeit und die Einstellungschancen der Teilnehmer sollen mit dem Projekt verbessert werden. Gemeinsam mit Studenten der Uni werden die Projektteilnehmer in die Studienabläufe der Hochschule mit eingebunden. In Kooperation mit Brandenburger Unternehmen arbeiten die altersgemischten Projektgruppen an aktuellen und innovativen Aufgabenstellungen.

Alle Funktionsbereiche des Unternehmens sowie Öffentlichkeitsarbeit, Marketing oder Personalentwicklung fließen mit in diese Aufgabenstellungen ein. Sechs Monate dauert ein Qualifizierungsdurchgang, während dieser Zeit nehmen die Teilnehmer als Gasthörende ganz normal am regulären Hochschulbetrieb teil.

“Akademie der 2. Lebenshälfte”

Die “Akademie der 2. Lebenshälfte” in Potsdam ist im engeren Sinne kein Seniorenstudium, bietet allerdings der älteren Generation ein umfassendes Weiterbildungs- und Kulturerlebnisprogramm. Die Akademie ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich seit 1994 zum Ziel gemacht hat, ältere Menschen in die Arbeitswelt zu integrieren und mehr Chancengleichheit durchzusetzen.

Das Angebot richtet sich hauptsächlich an ältere Arbeitssuchende, an Menschen, die sich weiterbilden und engagieren möchten, sowie an Beschäftigte, die ihre Arbeitsfähigkeit erhalten wollen. In Potsdam befindet sich eine der insgesamt 10 Kontaktstellen in Brandenburg. Es werden Sprach-, Handy- und PC-Kurse angeboten; außerdem sind die Themenbereiche Ehrenamtliches Engagement, Potsdamwanderungen, Sommerakademie, Gesundheit (Nordic Walking und Qi Gong) und Vorträge in der Bibliothek im Programm.

Kontaktadressen:

Universität Potsdam Am Neuen Palais 10 14469 Potsdam Telefon: (0331) 977-0 Fax: (0331) 972163 Campus der Generationen Am Neuen Palais 10 14469 Potsdam Telefon: (0331) 977 1389 Fax: (0331) 977 1179 Akademie 2. Lebenshälfte Kontaktstelle Potsdam Karl-Liebknecht-Str. 111A 14482 Potsdam Telefon: (0331) 200 4695

Tipp: Eine gute Ergänzung oder gar Alternative zum Seniorenstudium stellt ein Fernstudium dar. Hier finden Sie eine Auflistung der Fernschulen, die kostenlos und unverbindlich ausführliches Infomaterial und sogar kostenlose Probelektionen versenden, so dass Sie in das Fernstudieren unverbindlich hineinschnuppern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.