Seniorenstudium in Freiburg

Pädagogische Hochschule Freiburg

Im Jahr 1962 entstand die Pädagogische Hochschule Freiburg aus konfessionell geprägten Akademien für Lehrerbildung. 1971 erhielt sie den Status einer wissenschaftlichen Hochschule. Im Jahr 2010 waren knapp 4500 Studierende an der Pädagogischen Hochschule Freiburg immatrikuliert.

Das „Seniorenstudium“

Seit 1984 wendet sich die Pädagogische Hochschule Freiburg mit einem speziellen Studienangebot an ältere Erwachsene. Das „Seniorenstudium“ steht jedem offen, der das 45. Lebensjahr vollendet hat.

Inhalt

Seniorenstudierende besuchen entweder Seminare, die eigens für ihre Altersgruppe angeboten werden oder nehmen teil an regulären Lehrveranstaltungen der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Die angebotenen Themen entstammen den Fächern Deutsch, Gesellschaftswissenschaften, Kunstgeschichte, Philosophie etc.

Kosten

Wer eine Pauschale von € 100.- entrichtet, kann beliebig viele Veranstaltungen im Semester besuchen. Die Teilnahme an einer Einzelveranstaltung kostet € 60.-. Für € 40.- ist der Besuch einer innerhalb des „Seniorenstudiums“ angebotenen Ringvorlesung möglich.

Anmeldung

Die Anmeldung zum „Seniorenstudium“ erfolgt online auf der Website der Pädagogische Hochschule Freiburg. Auch können sich Interessierte im Sekretariat des „Seniorenstudiums“, Kunzenweg 21, einschreiben. Das zu Semesterbeginn täglich geöffnete Sekretariat ist zu erreichen unter der Telefonnummer: (0761) 682-244.

Mithilfe eines dem Vorlesungsverzeichnis der Pädagogischen Hochschule Freiburg zu entnehmenden Überweisungsträgers muss der Teilnehmer(innen)beitrag überwiesen werden. Nach erfolgter Einschreibung und Eingang des von den Teilnehmer(inne)n zu entrichtenden Beitrages erhalten die Seniorenstudierenden eine Teilnehmer(innen)karte für das Studium an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Tipp: Eine gute Ergänzung oder gar Alternative zum Seniorenstudium stellt ein Fernstudium dar. Hier finden Sie eine Auflistung der Fernschulen, die kostenlos und unverbindlich ausführliches Infomaterial und sogar kostenlose Probelektionen versenden, so dass Sie in das Fernstudieren unverbindlich hineinschnuppern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.