Gesundheit

So hilft Johanniskraut gegen Alzheimer

14. April 2016

Alzheimer ist die weltweit am häufigsten vorkommende Demenzkrankheit und galt bisher als unheilbar. Forschungen mit dem als Stimmungsaufheller bekannten Johanniskraut lassen jedoch hoffen, dass die Unheilbarkeit dieser Erkrankung bald der Vergangenheit angehört.

Johanniskraut wird als Heilpflanze bei leichten bis mittelschweren Depressionen eingesetzt. Wissenschaftler der Universität Magedburg haben sich mit den Wirkstoffen dieser Pflanze beschäftigt und sind zu hoffnungsträchtigen Ergebnissen gekommen.

 

Ursachen für eine Alzheimer-Erkrankung

Die Demenzkrankheit Alzheimer wird vor allem durch die Ablagerung von sogenannten Alzheimer-Plaques hervorgerufen, welche eine stetig abfallenden Gehirnleistung verursachen.…

weiterlesen