Excel und Co.: Sinnvolle Ausbildungen am Computer für den Beruf

Das geschriebene Wort: Word

Es gibt bestimmte Programme, die zur Standardausrüstung jedes Computers gehören, weil sie die tägliche Arbeit erleichtern. Dazu gehören beispielsweise die Programme Excel und Word. Word ist ein Programm für das geschriebene Wort. Texte, Ausführungen, Berichte, etc., werden in Word geschrieben.

Word ist bedienungsleicht, hat eine übersichtliche Benutzeroberfläche und zahlreiche Funktionen, die das genaue Arbeiten und eine Sicherung der Daten ermöglichen. Falls Sie noch nie mit Word zu tun hatten: Rein ins Vergnügen! Dieser Kurs muss auf Ihrer Liste ganz oben stehen.

Excel: Das elektronische Rechengenie

Excel ist ebenfalls unverzichtbar. Es ist ein Programm für Tabellen mit zahlreichen Funktionen wie zum Beispiel Summen ausrechnen. Es wird benutzt, um Zahlenmaterial aufzubereiten. Eine kurze Einweisung in die wichtigsten Funktionen genügt zumeist, um mit Excel erfolgreich arbeiten zu können. Ein Kurs für dieses Programm sollte auf jeden Fall belegt werden.

Kommunizieren per E-Mail

Auch E-Mail-Programme sind wichtig. Zu den bekannteren gehört Outlook, das sich durch seine Benutzerfreundlichkeit auszeichnet. Der hauptsächliche Kommunikationsverkehr in Firmen funktioniert heutzutage nämlich per E-Mail, wobei zum Beispiel die Möglichkeit gegeben ist mit Kopie-Versendungen zu arbeiten, um weitere Teilnehmer zu informieren oder Dateien anzuhängen. Die Unternehmen benutzen dabei verschiedene E-Mail-Programme, die in ihren Funktionen jedoch ähnlich sind. Umgang mit E-Mail-Programmen ist unverzichtbar.

Weitere wichtige Programme

Selbstverständlich ist der Internet-Browser Mozilla Firefox wichtig, der die Internetaktivitäten möglich macht und koordiniert. Mozilla Firefox muss zwar vorhanden sein, ein tieferes Eintauchen in dessen Geheimnisse ist aber nicht unbedingt nötig. Adobe Reader ist ein pdf-Anzeigenprogramm. Damit können pdf-Dateien – beispielsweise im Internet – geöffnet werden oder es können eigenen pdf-Dateien erstellt werden. Die Arbeit mit diesem Programm ist relativ wichtig. Um Präsentationen per Projektor abhalten zu können, ist Powerpoint unerlässlich. Damit kann gezielt Anschauungsmaterial erstellt werden, um einen Vortrag mit den entsprechenden Texten, Tabellen und Bildern zu untermalen.

Je nach Beruf ist Powerpoint gegebenenfalls als sehr wichtig einzustufen. Unter Umständen kann auch Photoshop je nach Tätigkeit relevant werden. Es handelt sich dabei um das Bildbearbeitungsprogramm schlechthin mit vielen Möglichkeiten.

Basiswissen erarbeiten

Zumindest Grundkurse sollten in den genannten Programmen als berufsvorbereitende Maßnahme absolviert werden. Meistens werden solche Kurse im Paket angeboten. Nach Möglichkeit ist ein sicherer Umgang mit den Programmen anzustreben. Da aber alle Programme sehr bedienungseinfach sind, sollte es hier keine Schwierigkeiten geben. Die Wichtigsten sind dabei für die meisten Berufe Word, Excel und E-Mail-Programme. Sie sind alle leicht zu handhaben, also keine Angst. Im Gegenteil: Entdecken Sie, dass alles auch viel einfacher geht und stürzen Sie sich in die Welt der technischen Datenverarbeitung!

Tipp:

Das ILS bietet eine große Auswahl von Kursen im Bereich Computer und Internet:

Kursangebote EDV Lehrgänge beim ILS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.