Seniorenstudium Regensburg

Studienmöglichkeiten bestehen in Regensburg vorwiegend an der Universität und der Hochschule Regensburg. Die im Jahr 1962 gegründete Uni verfügt über elf Fakultäten und hat derzeit über 18 000 eingeschriebene Studenten.

Der Ursprung der Fachhochschule Regensburg geht auf die 1846 eröffnete “Baugewerkschule” zurück, die sich später zur “Gewerblichen Fachschule” entwickelte. In acht Fakultäten werden 24 Studiengänge angeboten, denen derzeit rund 7 000 Studenten beiwohnen.

Gibt es die Möglichkeit für ein Seniorenstudium in Regensburg?

Ein gesondertes Seniorenstudium in Regensburg steht zum jetzigen Zeitpunkt weder an der Universität noch an der Hochschule Regensburg auf dem Plan. Interessierte Seniorinnen und Senioren können sich an der Universität Regensburg zu einem Studium für Gasthörer anmelden. Eher unüblich hierbei ist, dass für eine Zulassung das Abitur notwendig ist.

An den meisten Hochschulen und Universitäten in Deutschland ist eine Teilnahme am Gasthörerstudium auch ohne Hochschulreife möglich. Dies macht den Besuch an den akademischen Bildungsstätten natürlich für viele Menschen der älteren Generation attraktiv, da eine große Zahl der älteren Erwachsenen zu ihrer Jugendzeit nicht die Möglichkeit hatten, ein Gymnasium zu besuchen.

Als Gaststudierende an der Universität Regensburg

Seniorinnen und Senioren können als Gaststudierende an der Universität Regensburg fast alle Vorlesungen aus dem Regelangebot der Universität besuchen. Einige wenige Ausnahmen bestehen, bei denen Zulassungsbeschränkungen für bestimmte Fächer existieren. Darunter fällt z.B. die Einschreibung in die Fachbereiche Medizin und Zahnmedizin.

Grundsätzlich ist den Gaststudierenden lediglich ein Besuch der Vorlesungen gestattet, eine Teilnahme an Praktika und Übungen ist ausgeschlossen. Darüber hinaus ist es nicht möglich, eine Prüfung abzulegen. Für die Anmeldung zum Gasthörerstudium ist das Original und eine Kopie des Abschlusszeugnisses (Abitur) vorzulegen sowie der Personalausweis und ein aktuelles Lichtbild. Das Gasthörerstudium ist kostenpflichtig, die Entgeltgebühren dafür richten sich nach den Semesterwochenstunden und reichen von 100 bis 300 Euro.

Kontaktadressen:

Universität Regensburg Universitätsstr. 31 93053 Regensburg Postanschrift: Universität Regensburg 93040 Regensburg Telefon: (0941) 943-01 Fax: (0941) 943-2305 Hochschule Regensburg Postfach 120327 93025 Regensburg Telefon: (0941) / 943 – 02 Fax: (0941) / 943 – 1422

Tipp: Eine gute Ergänzung oder gar Alternative zum Seniorenstudium stellt ein Fernstudium dar. Hier finden Sie eine Auflistung der Fernschulen, die kostenlos und unverbindlich ausführliches Infomaterial und sogar kostenlose Probelektionen versenden, so dass Sie in das Fernstudieren unverbindlich hineinschnuppern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.