Fernkurs Fremdsprachen

Exclamation and Question Mark IconWie hilfreich ist das Beherrschen einer Fremdsprache im Ausland. Man bewegt sich als Tourist viel sicherer, kann sich mit den Einheimischen unterhalten und muss nicht mühsam versuchen, sich durch Zeichensprache verständlich zu machen.

Menschen, die eine oder gar mehrere Fremdsprachen erlernt haben, sind auch beruflich erfolgreicher, und wer im Ausland arbeitet, benötigt ohnehin ausreichende Sprachkenntnisse.

Fernkurs Fremdsprachen – eine sinnvolle Weiterbildungsmöglichkeit für Menschen ab 50

Ältere Menschen, die es nicht mehr nötig haben, einer Karriere nachzulaufen, die ihrem Privatleben einen hohen Stellenwert einräumen oder Senioren, die sich im Ruhestand befinden, haben oft ein wunderbares Hobby: das Reisen in fremde Länder. Menschen ab 50 sind oft wissbegierig. Sie wollen sich auch im Alter weiterbilden, die Sprache ihres Lieblings-Urlaubslandes erlernen oder fast vergessene Sprachkenntnisse auffrischen.

Ein Fernkurs Fremdsprachen macht es möglich: Die gewünschte Sprache, sei es Englisch, Französisch, Italienisch oder eine ganz andere Landessprache ist bequem und einfach von zu Hause aus durch die Teilnahme an einem Fernlehrinstitut wie der AKAD, des ILS, der SGD oder der HAF zu erlernen. Diese Institute bieten eine große Bandbreite unterschiedlicher Studiengänge: Ob man einen Grundkurs in einer bestimmten Sprache, einen Kurs für Fortgeschrittene benötigt oder ob man sogar eine umfassende Ausbildung zur Beherrschung des qualitativ anspruchsvollen Cambridge-Englisch wünscht – die Fernlehrinstitute bieten für jeden den richtigen Fremdsprachenkurs.

Fernkurs Fremdsprachen – Zugangsvoraussetzungen, Studienbeginn, Studiendauer, Studienabschluss

Für den Grundkurs sind keine besonderen Kenntnisse oder Schulabschlüsse erforderlich. Wer jedoch einen Fortgeschrittenenkurs belegen möchte, sollte sprachliche Grundkenntnisse vorweisen. Dieses gilt besonders für den Fernkurs Cambridge-Englisch.

Der Sprachlehrgang kann jederzeit begonnen werden. Nach der Anmeldung zu dem gewünschten Fernkurs, bei der der Teilnehmer auch die Höhe der Studienkosten erfährt, ist ein vierwöchiges kostenfreies Probestudium möglich. Falls man sich jedoch für den Lehrgang entschieden hat, wird auch der Probemonat berechnet.

Der Fernkurs dauert – je nach Institut – neun beziehungsweise 14 Monate. Für den Studiengang Cambridge-Englisch sind beim HAF sogar 18 Monate reguläre Studienzeit vorgesehen. Die Ausbildung wird bei Bedarf meist um sechs Monate kostenfrei verlängert.

Fernkurs Fremdsprachen – Studienmaterialien und Service

Zusätzlich zu den Lehrbriefen, den Handbüchern wie zum Beispiel das Wörterbuch gehört zum effektiven Erlernen einer Sprache auch Audiomaterial. Daher ist ein CD-Player zum Abhören der Lehr-CDs erforderlich. Denn es reicht natürlich nicht, sich eine Sprache lesend anzueignen, man muss sie hören. Nur so ist man in der Lage, die korrekte Aussprache zu beherrschen.
Eine Fremdsprache erlernt man also durch Hören, Verstehen und Sprechen. Letzteres ist besonders wichtig.

Jeder Fernkurs-Teilnehmer hat daher die Möglichkeit, die gesprochenen Übungen und Aufgaben mit Hilfe einer Kassette oder einem MP3-Player an das Institut zu senden. Der Fernlehrer überprüft dann die Ergebnisse und spricht die Korrekturen auf das gleiche Medium. So wird man Schritt für Schritt in kurzer Zeit eine fremde Sprache erlernen können – und das ohne Zeitdruck.

Fernkurs Fremdsprachen – Studienabschluss und Studienziele

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Fernkurses erhält der Teilnehmer ein Abschlusszeugnis des entsprechenden Fernlehrinstitutes. Er ist nun in der Lage, die Fremdsprache nicht nur perfekt zu sprechen und sich schriftlich auszudrücken, er konnte auch eine Menge über Menschen anderer Länder erfahren, über deren Kultur und ihr Alltagsleben. Der Fernkurs Fremdsprachen ist also eine hervorragende Weiterbildungsmöglichkeit auch für wissbegierige Menschen ab 50.

Tipp:

Fernkurse in Sprachen werden von vielen Fernschulen angeboten. Hier finden Sie eine Übersicht der Fernschulen, die kostenlos und unverbindlich Infomaterial zu ihren Angeboten versenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.