Fernstudium 50plus an der Hamburger Akademie

logo-hamburger-akademieSchwerpunkte

180 Fernkurse der Hamburger Akademie stehen im Angebot.
Die Schwerpunkte untergliedern sich in folgende Themen:

  • Schulabschlüsse und Allgemeinbildung mit 18 Lehrgängen,
  • Wirtschaft und Karriere mit 52 Lehrgängen,
  • Kreativität, Gesundheit und Psychologie mit 39 Lehrgängen,
  • IT und Technik mit 44 Lehrgängen.

Fernkurse

Weiterbildung im Berufsleben

Je nach Berufsfeld und Einsatzgebiet besteht besonders im wirtschaftlichen Bereich eine Vielzahl an qualitativen Lehrgängen, die vom zeitlichen Rahmen von weniger als 2 Jahren Dauer mit einem Wochenaufwand von durchschnittlich 10 Stunden neben dem Beruf realisierbar sind und auf diesem Weg fundiertes Wissen entsprechend den Anforderungen des Arbeitsplatzes oder einer geplanten Umstrukturierung innerhalb des Betriebes vermitteln.

Für schwer vermittelbare Arbeitslose, die aus gesundheitlichen o. a. Gründen ihren Beruf nicht mehr ausüben können und sich umschulen müssen, bieten sich besonders die Kurse Bürosachbearbeiter, Buchhalter, Buchführung und Bilanz oder auch kaufmännisches Grundwissen an. Für die gehobenen Positionen kann ein Fernkurs als Bilanzbuchhalter, Betriebswirt, IT-Betriebswirt , Industriefachwirt, Internationale Rechnungslegung, Management Kurs oder Mitarbeiter führen und motivieren erforderlich werden Aber auch die Kurse Managementassistent, Logistikmanagement oder interne Unternehmenskommunikation erhöhen das eigene Bildungsniveau und qualifizieren den Interessent als wertvollen Mitarbeiter am eigenen Arbeitsplatz.
Der Kurs Bürosachbearbeiter vermittelt ein breites Wissen an Büroorganisation für einen Neueinstieg in den Bereich Wirtschaft und Verwaltung bzw. für Berufsrückkehrer mit und ohne kaufmännischen Abschluss. Er beinhaltet:

  • Büroorganisation
  • Zahlungsverkehr
  • Rechnungswesen
  • Personalwesen
  • Grundlagen des Steuerrechts
  • Sozialversicherung
  • Versicherungswirtschaft
  • Rechtsgrundlagen
  • Kaufmännischer Schriftverkehr
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Wirtschaftskunde
  • EDV

Besonders in der IT-Branche bestehen zeitgünstige Weiterbildungsformen:
Programmierer, PC-Betreuer, Netzwerkmanager, Java-Programmierer, Informatiker, C++ Programmier, C# Programmierer, Multimedia-Designer, PHP/MySQL Datenbank Entwickler, VBA Programmierer, Visual Basic .Net Programmierer, Web-Designer, Web-Entwickler, Webmaster, Wirtschaftsinformatiker.

Weiterbildung nach dem Berufsleben

Interessen/Hobby

Für die Einen gilt es, sich noch einmal intensiver mit den eigenen beruflichen Richtungen beschäftigen zu können, für den Anderen ist endlich genügend Freizeit vorhanden, seine Interessen auf künstlerischen, sportlichen oder allgemein bildenden Gebiet voll auszuleben.

Hier sind besonders folgende Kurse in Betracht zu ziehen:
Farb- und Stilberatung, Fotografie in Theorie und Praxis, digitale Fotografie, Gartengestaltung, praktische Homöopathie, kreatives Gestalten, kreative Malschule, digitale Musikproduktion, Persönlichkeitstraining, praktische Psychologie.

Für das zunehmende Interesse an ganzheitlicher Medizin auf natürlicher Basis ist der Kurs Praktische Homöopathie – Zitat „die Lehre vom Gesundwerden und Gesundbleiben“ – empfehlenswert.

Fremdsprachen

Zur Verbesserung der eigenen Kommunikation besonders auf Reisen, vertiefter internationaler Kontakte oder des Studierens fremdsprachlicher Literatur und Wissenschaft, besteht oft die Notwendigkeit und das Bedürfnis, seine eigenen fremdsprachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu verbessern. Dafür bietet die HAF je nach Vorkenntnissen folgende Kurse an:

  • Englisch Grundkurs, Cambridge First Certificate in Englisch,
  • Cambridge Certicate in Advanced Englisch,
  • Umgangsenglisch , Umgangsenglisch für
  • Fortgeschrittene,
  • Wirtschaftsenglisch (LCCI-Zertifikat),
  • Technisches Englisch,
  • Spanisch Grundkurs, Spanisch Salamanca-Diplomkurs,
  • Latinum,
  • Russisch.

Neuorientierung

Um sich als Rentner oder Vorruheständler noch einmal vollkommen neu zu profilieren, bieten sich die Fernschulkurse kreative Schreibschule, Texter/Konzeptionierer/in, Werbegrafik und Design und Feng-Shui-Beratung an.

Nachholen von Bildungsabschlüssen

Wer aus irgendwelchen schwerwiegenden Gründen überhaupt noch keinen Schulabschluss besitzt, kann wenigstens zunächst einmal an das Nachholen des Hauptschulabschlusses denken. Und wer die Zeit und das Geld aufbringen will, kann es bis zum Abitur schaffen.
Der Kurs Hauptschulabschluss beschäftigt sich grundlegend mit folgenden Gebieten:

  • Deutsch: Sprachlehre mit Rechtschreibung und Zeichensetzung, Textarbeit,
  • Kommunikation, Literaturkunde,
  • Englisch: Audio-Sprachkurs, Grundbegriffe der Grammatik, Übungen und Lösungen,
  • Geschichte: Kaiserreich und Weimarer Republik, Nationalsozialismus, der Zweite
  • Weltkrieg und die deutsche Teilung, Überwindung der Teilung,
  • Sozialkunde: Politik und Gesellschaft, Erdkunde, Orientierung auf der Erde – Europa,
  • Klima und Vegetationszonen, Erdteile und Länder im Überblick, Grundfragen und Probleme,
  • Mathematik: Grundlagen, die vier Grundrechenarten, Bruchrechnung, Maße und Gewichte,
  • Dreisatzrechnung, Prozent- und Zinsrechnung, Algebra, Geometrie, Prüfungsvorbereitung,
  • Physik: Mechanik, Wärmelehre, Elektrizitätslehre, Wellenlehre, Strömungslehre,
  • Chemie: Allgemeine Chemie, Organische Chemie,
  • Biologie: Botanik, Zoologie, Anthropologie (Menschenkunde),

Darauf aufbauend werden die Kurse Realschulabschluss, Fachhochschulreife Wirtschaft, Fachhochschulreife Technik und Abitur angeboten.

Weiterbildung

Für eine Weiterbildung können alle unter Schwerpunkte genannten Teilgebiete berufsspezifisch oder je nach Interessenlage und Ziel ausgewählt werden.
Für ein zusätzliches Allround-Wissen mit dem Umgang eines PC sorgt der Kurs
ECDL Europäischer Computer Führerschein, der jeden nicht IT-Fachmann besonders der älteren Generation das notwendige Handwerkszeug vermittelt. In diesem Kurs werden folgende Inhalte behandelt:

  • Grundlagen der Informationstechnologie:
  • Bestandteile und Funktionsweise eines PC, Grundwissen Software, Datenschutz und
  • Datensicherheit, Ergonomie, Netzwerke,
  • Computerbenutzung und Dateiverwaltung mit MS Windows:
  • Arbeiten mit der grafischen Benutzeroberfläche, Umgang mit Dateien, Ordnern und
  • Programmen, Texteditor, Verwendung der Hilfe-Funktionen,
  • Textverarbeitung mit Word: Texte erstellen und formatieren, Erstellen von Spalten und
  • Tabellen, Dokumentenvorlagen, Serienbriefe,
  • Tabellenkalkulation mit Excel: Erstellen, Formatieren und Ändern einer Tabelle,
  • Diagramme erstellen und bearbeiten, Listen mit großen Datenmengen,
  • Datenbanken mit Access: Grundlagen der Datenbanktechnik, Datenbank-Handling mit
  • Abfragen, Auswahl- und Sortierfunktionen, Planung und Erstellung einer Datenbank,
  • Präsentation mit Powerpoint: Erstellen einer Präsentation, Einsatz von Effekten,
  • Diagramme und Organigramme einbinden, Verwendung von Grafikobjekten und Zeichnungen
  • Internet und E-Mail mit Internet Explorer und Windows Live Essentials:
  • Umgang mit dem Internet-Browser, Informationssuche im Internet, E-Mails erstellen und versenden, Sicherheit im Internet.

Existenzgründung

Um noch einmal in die Selbstständigkeit durchzustarten, benötigt man das richtige Rüstzeug.
Vieles will bedacht und vorher gut eingeplant sein. Hierzu werden von der Fernakademie die dazu passenden Kurse vermittelt, die es dem Interessenten befähigt, in der Vorbereitung und Durchführung des unternehmerischen Vorhabens sämtliche Risiken abzuwägen und kluge Entscheidungen zu fällen. Mit 8-10 Stunden pro Woche vermittelt der Kurs Selbstständig machen erfolgreich in 9 Monaten Dauer das notwendige wirtschaftliche Grundwissen.
Weiterführende Kurse sind hierzu kaufmännisches Grundwissen, Office-Manager, Interne Unternehmenskommunikation, Internationale Rechnungslegung sowie Mitarbeiter führen und motivieren.

Kosten

Nach dem offiziell üblichen kostenlosen Probemonat werden die Studienunterlagen versandt.
Ein Studienbeginn ist zu jeder Zeit möglich. Die Gebühren richten sich selbstverständlich nach Art und Dauer des Fernstudiums und können bei allen Lehrgängen abgefragt werden.

  • Weiterbildungen können steuerlich abgesetzt werden,
  • Bildungsgutscheine sind bei der Agentur für Arbeit zu beantragen,
  • Bildungsprämie: Prämiengutschein, Weiterbildungssparen, Weiterbildungsdarlehen,
  • Meister-Bafög,
  • Förderung durch Arbeitgeber,
  • Ermäßigungen der Hamburger Akademie, zwischen 10 % – 15 %,
  • Bildungsscheck Nordrhein-Westfalen,
  • Weiterbildungsfinanzierung für Kurzarbeiter,
  • Sonderprogramm WeGebAU,
  • Bildungsurlaub

Betreuung

Als angemeldeter Kursteilnehmer nach dem Probemonat erhält man Zugang zum SmartLearn-Campus für den Small Talk mit den anderen Kommilitonen. Man kann das gesamte Studium organisieren, d. h. sich zu Seminaren anmelden, Aufgabenlösungen und Studienplan inklusive der Benotung einsehen. Fragen an den Tutor oder Kursbetreuer sowie Kontakt zum Studienservice können über SmartLearn abgewickelt werden.

Erreichbarkeit

Neben E-mails, SmartLearn oder Post ist eine kostenlose Telefonhotline eingerichtet, die montags bis freitags in der Zeit von 8 – 20 Uhr zur Verfügung steht.

 

Die Hamburger Akademie versendet an Studieninteressierte umfangreiches kostenloses Infomaterial, das Sie über folgenden Link bestellen können:

Bitte bewerten Sie diese Informationen (5 Sterne=sehr gut):
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]