Gesundheit

Heilsame Entspannung: Autogenes Training für Senioren

29. März 2015

Autogenes Training ist eine Methode zur Entspannung durch Konzentration. Entwickelt wurde sie von Johannes Heinrich Schultz, einem Arzt aus Berlin, der sich mit der positiven Wirkung der Selbstsuggestion beschäftigte.

Beim Autogenen Training geht es vor allem darum, durch regelmäßiges Wiederholen bestimmter Formelsätze und Konzentration Körper und Geist in einen Zustand der Ruhe und Entspannung zu versetzen. Wesentlich ist dabei, dass die Wiederholung zu einer Routinierung führt, die es ermöglicht, sich immer schneller in den Zustand der Ruhe und Ausgeglichenheit zu versetzen.…

weiterlesen

Gesundheit

Feldenkrais für Senioren – denn Leben heißt Veränderung

24. März 2015

Bei Feldenkrais handelt es sich um eine spezielle Lernmethode, die nach ihrem Entwickler, dem israelischen Physiker Moshé Feldenkrais, benannt ist. Eine Kombination von Bewegungsabläufen und Wahrnehmungsschulung soll den eigenen Blick schärfen und neue Handlungsmöglichkeiten eröffnen.

Für Körper und Geist können mehr Stabilität und Bewegungsfreiheit erschlossen werden. Grundlage ist die Annahme, dass Körper und Geist eine Einheit bilden. Nur im Einklang beider Elemente kann ein gesundes Leben geführt werden.…

weiterlesen

Gesundheit

Heilkräuter gegen Altersflecken

16. März 2015

Mit zunehmenden Alter treten bei vielen Menschen Hautveränderungen, so genannte Altersflecken, auf. Die bräunlichen Flecken entstehen vor allem an Händen und Armen sind Pigmentstörungen. Je älter die Haut wird, desto weniger kann sie UV-Strahlung und ungesättigte Fettsäuren in der Haut abbauen. In der Folge bilden sich Altersflecken. Dieser Prozess beginnt ab dem 40. Lebensjahr. Mehr als 90 Prozent der über 60-Jährigen haben bereits derartige Hautveränderungen.

weiterlesen